One line

Zeynep Gedizlioğlu

Das Porträt einer Frau. Sie schaut geradeaus und trägt ein blaues Oberteil.
Das Porträt einer Frau. Sie schaut geradeaus und trägt ein blaues Oberteil.
Zeynep Gedizlioglu
© Dan Safier

Zeynep Gedizlioğlu wurde in Izmir in der Türkei geboren. Sie studierte Komposition bei Cengiz Tanc in Istanbul, Theo Brandmüller in Saarbrücken, Ivan Fedele in Straßburg und Wolfgang Rihm in Karlsruhe, außerdem Musiktheorie bei Michael Reudenbach. 2012 erhielt sie den Ernst von Siemens Kompositionspreis, 2014 war sie  Komponisitin des Jahres beim Donizetti-Preis in Istanbul, 2018 bekam sie den Heidelberger Künstlerinnenpreis, 2019 den Kompositionspreis der Akademie der Künste Berlin und 2022 den Musikautorenpreis in der Kategorie Kammermusik. Zeynep Gedizlioglu arbeitete mit renommierten Ensembles und Orchesters, ihre Musik wurde bei verschiedenen Veranstaltern und Festivals international aufgeführt. In Ankara, , Karlsruhe, Hannover und Weikersheim gab sie Meisterkurse für Komposition. Sie lebt als freischaffende Komponistin in Berlin.