One line

Bnaya Halperin

Bnaya Halperin-Kaddari
© Janet Sinica

Bnaya Halperin-Kaddari (*1988 in Israel), Komponist und Künstler, arbeitet in einem breiten Spektrum künstlerischer Praktiken, um Beziehungen durch körperliche Erzählstrategien zu erforschen. In erster Linie arbeitet er im Rahmen eines langfristigen, transdisziplinären Dialogs und Austauschs mit Musikern, Künstlern, Gelehrten, Wissenschaftlern und Filmemachern zusammen, um die physischen, politischen und spirituellen Turbulenzen unserer Welt zu bewältigen. Seine Arbeiten wurden in Konzertsälen, Galerien, Museen und auf Filmfestivals gezeigt und vom amerikanisch-israelischen Kulturfonds, dem DAAD, dem Eric Siday Fund und der Einstein Stiftung unterstützt.